Zu viele tierische Eiweiße können zu einer Übersäuerung des Körpers führen. Die Spiegel-Mitarbeiterinnen Irene Berres (Redaktion) und Katja Braun (Grafik) setzen sich kritisch und informativ mit dem Thema Übersäuerung auseinander.

Thomas Remer, der an der Universität Bonn zum Säure-Basen-Haushalt forscht, informiert: Eine zu hohe Säurelast erhöht unter anderem die Konzentration des Stresshormons Cortisol. Man geht davon aus, dass die dauerhafte Erhöhung von Cortisol den Blutdruck erhöht und das Skelettsystem beeinträchtigt. Eine ausgewogene Ernährung wird in diesem Artikel empfohlen.

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/kann-der-koerper-uebersaeuern-mythos-oder-medizin-a-1095119.html


FFP2, N95 oder KN95? Was ist der Unterschied der Standards?